Datenschutzbestimmungen

Firstbeat verarbeitet Daten in Übereinstimmung mit dem finnischen Datenschutzgesetz und anderen anwendbaren Gesetzen. In besonderen Fällen, insbesondere bei international erbrachten Dienstleistungen, werden die lokalen Rechtsvorschriften anderer Länder berücksichtigt und entsprechend angewandt. Persönliche Daten von Servicebenutzern werden vertraulich verarbeitet und wir möchten Benutzern und Kunden ein klares Verständnis dafür vermitteln, wie ihre Informationen verwendet werden. Die allgemeine Datenschutzerklärung und die dienstspezifischen Beschreibungen der persönlichen Daten von Firstbeat finden Sie auf dieser Seite. Diese Dokumente werden erforderlichenfalls aktualisiert, um die Einhaltung der DSVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung), die am 25.5.2018 in Kraft getreten ist sowie die Überarbeitung der einschlägigen nationalen Datenschutzvorschriften zu gewährleisten.

Informationen über die Verwendung von persönlichen Daten in Bezug auf unsere Produkte, Cookies, Kundenbeziehungen und Marketingaktivitäten finden Sie in den nachstehenden Links.

Bitte beachten Sie, dass diese auf Englisch sind. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Wenn ein Arbeitgeber den Webservice Firstbeat Lifestyle Assessment als Teil einer Dienstleistung nutzt, die vom Arbeitgeber selbst organisiert wird, wie z. B. betriebliche Gesundheitsfürsorge, ist die Partei, die diesen Dienst organisiert, für die Kontrolle der Daten und die Beschreibung der persönlichen Daten verantwortlich.

Über Cookies

Weiterlesen

Datenschutzerklärung zur Kunden- und Marketingdatei

Weiterlesen

Firstbeat Sports - Datenschutzerklärung

Weiterlesen

Firstbeat Lifestyle Assessment - Persönlicher Registerauszug für Firstbeats eigene Kunden

Weiterlesen