Benfica Lissabon starten mit Firstbeat Sports in die neue Saison

Benfica Lissabon starten mit Firstbeat Sports in die neue Saison

Benfica, amtierender Meister der portugiesischen Primeira Liga, wird die fortschrittlichen Leistungsanalysen von Firstbeat Sports nutzen, um das physiologische und interne Monitoring seiner Spieler in der Saison 2019/20 zu verbessern.

Das portugiesische Team wird das Firstbeat Sports Premium+ Monitoring nutzen, welches eine breite Palette von auf Herzratenvariabilität (HRV) basierenden Parametern und Funktionen bietet. Diese zielen darauf ab, die Leistung zu optimieren, die Spielerentwicklung zu beschleunigen und das Verletzungsrisiko zu verringern.

Firstbeat Sports liefert Trainern und Spielern ein genaues und sofortiges Bild der physiologischen Reaktionen eines Spielers – in Echtzeit und während der Analyse nach dem Training.

Benfica wird auch von der im Sommer 2019 eingeführten Firstbeat Sports Sensor- und Live App-Lösung der nächsten Generation profitieren. Mit ihr wollen sie den Meistertitel verteidigen und erfolgreich an der UEFA Champions League teilnehmen.

Benfica-Spieler mit Firstbeat Sports Sensor

Dr. Christoph Rottensteiner, Sportwissenschaftler bei Firstbeat Sports, sagt:

„Benfica arbeitet seit Jahren mit GPS und externen Belastungsdaten. Es ist gut zu sehen, wie wichtig aber auch das interne Belastungsmonitoring vor allem im Fußball ist. Die Tatsache, dass Benfica auch ihre Jugendmannschaften mit Firstbeat Sports ausstatten, wird Benfica dabei helfen, das Potenzial ihrer jungen Spieler weiterzuentwickeln und die Qualität ihrer eigenen Nachwuchsarbeit sicherzustellen – eine Investition, die sich in naher Zukunft auszahlen wird. Der Einsatz des Firstbeat Sports Sensors und der Live App wird auch zu mehr Flexibilität und Mobilität beim Einsatz des Monitorings führen. Jan Schimpchen wurde außerdem zum Head of Player Monitoring ernannt, was für ein langfristiges Engagement und eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Firstbeat und Benfica stehen dürfte.“

Jan Schimpchen, Head of Player Monitoring, sagt zur Zusammenarbeit:

„Spieler gesund und in guter physiologischer Verfassung zu halten, ist in einer langen Saison mit vielen wichtigen Spielen eine schwierige Aufgabe. Wir nehmen diese Herausforderung ernst und sind froh, mit Firstbeat zusammenzuarbeiten, um unsere Bemühungen beim Spielermonitoring zu verbessern. Angesichts der Menge nützlicher, wissenschaftlich belastbarer Parameter war Firstbeat für uns eine logische Wahl. Es ist sehr funktional und benutzerfreundlich, aber es steckt auch voller detaillierter Informationen, die uns helfen, die Belastung der Spieler auf individueller Basis zu verstehen und zu managen.“

Firstbeat freut sich darauf, mit Benfica zusammenzuarbeiten und dem 37-fachen portugiesischen Ligameistern dabei zu helfen, im Inland und im europäischen Wettbewerb weiterhin auf höchstem Niveau zu bestehen.

Über Benfica
Benfica Lissabon ist ein professioneller Fußballverein aus der Hauptstadt Portugals. Er wurde 1904 gegründet und tritt in der Primeira Liga an, wo das Team amtierender Meister ist. Sie sind der erfolgreichste Verein im portugiesischen Fußball und haben in ihrer Vereinsgeschichte 82 große Trophäen gewonnen, darunter 37 Primeira Liga-Titel. In der Saison 2019/20 werden sie von Bruno Lage trainiert und treten zum zehnten Mal in Folge in der UEFA Champions League an.

Über Firstbeat
Firstbeat ist führender Hersteller auf dem Gebiet der physiologischen Analyse für Sport und Fitness. Wir wandeln die Daten der Herzfrequenz bei körperlichen Aktivitäten, Stress und Regeneration in benutzerspezifische Informationen um. Hunderte von professionellen Mannschaften und Trainingszentren im Hochleistungssport, Gesundheitsprofis und Millionen von Kunden weltweit vertrauen in Firstbeat, wenn es darum geht, die Leistung und das Wohlbefinden zu steigern.

Sie möchten Firstbeat Sports in Ihren Trainingsalltag integrieren? 
Holen Sie sich noch heute Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot!

Weitere für Sie interessante Artikel