Schwedischer Fußballverband startet Arbeit mit Firstbeat Sports

Schwedischer Fußballverband startet Arbeit mit Firstbeat Sports

Firstbeat Sports und der schwedische Fußballverband haben eine Partnerschaft vereinbart, bei der die schwedische Herren-A-Nationalmannschaft die fortschrittlichen Leistungsanalysen von Firstbeat Sports nutzen wird.

Die schwedische Nationalmannschaft, die von Janne Andersson geleitet wird und zum Zeitpunkt dieses Artikels den 20. Platz in der Welt belegt, wird die umfassenden physiologischen Analysen von Firstbeat Sports nutzen, um das Training und die Regeneration bis 2021 zu unterstützen. Dazu gehört auch die Vorbereitung und Teilnahme an einer Nations League-Gruppe neben Frankreich, Kroatien und Portugal sowie der verschobenen Euro 2020.

Das Team wird die Premium-Lösung von Firstbeat Sports verwenden, einschließlich des Firstbeat Sports Sensors und der Live App, um die Leistung zu optimieren und das Verletzungsrisiko zu verringern.

Paul D. Balsom, Performance Manager des schwedischen Fußballverbandes, kommentierte die Partnerschaft mit Firstbeat Sports:

„Es hat viel Zeit und Mühe gekostet, eine Lösung zu finden, welche die Herzfrequenz unserer Spieler genau misst und dabei im Stande ist, sie auch umfassend zu analysieren. Nachdem wir Firstbeat integriert haben, war ich besonders beeindruckt von der Unterstützung, die ich erhalten habe, und davon, wie sie ihre Lösung weiterentwickeln, um unsere Anforderungen noch besser zu erfüllen.

Neben der Analyse von Spielern während ihrer Zeit bei uns, ist die Möglichkeit den Vereinen detaillierte Trainings- und Regenerationsinformationen über Spieler zu liefern, welches insbesondere von Nutzen ist.“

Christoph Rottensteiner, Firstbeat Sports Manager in Europa, freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit der schwedischen Nationalmannschaft.

„Wir freuen uns sehr, mit der schwedischen Herren-A-Nationalmannschaft zusammenzuarbeiten, die eine entscheidende Phase beginnt. Die Erfahrung und das direkte Feedback von Paul und seinem Team ermöglichen es uns, zusätzliche Erkenntnisse zu gewinnen und die besonderen Herausforderungen, denen sich ein Verband gegenübersieht, genauer zu betrachtenzum Beispiel Athleten, die nicht wie bei ihrem Verein täglich verfügbar sind, große Spielerfluktuation sowie -varianz und auch das Melden der Daten an die Vereine.“

„Firstbeat Sports bietet ein genaues und sofortiges Bild der physiologischen Reaktionen eines Spielers mittels HRV-basierten Metriken und Daten. Wir sind stolz darauf, Trainern und auch Athleten die Informationen zu geben, die zur Individualisierung und Änderung von Training und Regeneration in Echtzeit und während der Analyse nach der Einheit erforderlich sind. Hoffentlich können wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass Janne Andersson und sein Kader in Zukunft gute Ergebnisse erzielen.“


Über Firstbeat: Firstbeat Sports ist eine Lösung zum Athletenmonitoring auf einer Plattform, die Daten zu Trainingsbelastung, Intensität, Leistungsbereitschaft, Stress und Erholung an einem Ort bereitstellt. Über 23.000 Athleten aus über 1.000 Teams auf der ganzen Welt verlassen sich bei ihren fortschrittlichen physiologischen Analysen auf Firstbeat Sports.

Über den schwedischen Fußballverband: Der schwedische Fußballverband ist das leitende Gremium des schwedischen Fußballs und beaufsichtigt die schwedischen Fußballnationalmannschaften. Es ist Gründungsmitglied der FIFA und der UEFA. Die Herren-A-Nationalmannschaft belegt derzeit den 20. Platz in der FIFA-Weltrangliste und hat an 12 Weltmeisterschaften und sieben Europameisterschaften teilgenommen.

Wenn Sie diesen Text interessant fanden, melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Sie möchten Firstbeat Sports in Ihren Trainingsalltag integrieren?
Holen Sie sich noch heute Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot!

Weitere für Sie interessante Artikel